NARVA Lichtquellen GmbH + Co. KG

Druckausgabe

Stand / Druckdatum: 20.09.2017
Heatpipe-Vakuumröhre | NARVA Lichtquellen GmbH + Co. KG | Licht kann mehr.
Verantwortlich für die Inhalte nach § 6 TDG: NARVA Lichtquellen GmbH + Co. KG | Copyright © - alle Rechte vorbehalten
NARVA Lichtquellen GmbH + Co. KG, Industriegebiet Nord, Erzstraße 22, D-09618 Brand-Erbisdorf
Design & System by creativ clicks, Ihre Internetagentur (www.creativclicks.de)
 
 

Heatpipe-Vakuumröhren

NARVA verwendet bei seiner Heatpipe eine ventilfreie Konstruktion zur Temperaturbegrenzung. Die Temperatur am Kondensator überschreitet 160°C auch im Stagnationsfall nicht. Damit besitzt eine Kollektoranlage Eigensicherheit. Die Wahl des Verdampferfluids erfolgte so, dass weder Frostschäden eintreten können noch Zersetzungen der Flüssigkeit im Laufe von 20 Jahren zu erwarten sind. Der Druck im Inneren der Heatpipe erreicht bei Stagnation max. 13 bar.
 
 
  • variable Abschaltung bei 100°C bis 160°C nach Kundenwunsch
  • arbeiten senkrecht gestellt und bis zu einem Winkel von 5° ohne Leistungseinbußen
  • erfüllen alle Forderungen gemäß DIN EN 12975-2
  • konzipiert für eine Lebensdauer von 20 Jahren
  • frostsicher

Wird die Anlage auf maximalen solaren Deckungsgrad dimensioniert, kann eine kundenspezifische Temperaturbegrenzung mittels der eigensicheren NARVA-Heatpipe erreicht werden. Die NARVA-Heatpipe begrenzt die Spitzenlast ohne komplizierte Anlagenführung und schützt das gesamte System vor Überhitzung.
 
 
 
 

Bestelldaten - Vakuumröhre Heatpipe

 Beschichtung
Absorber
Länge
mm
Anschlusslänge
mm
VPEBestellnr.
VR 1775 Standard           einseitig 1.775                 30,5   10     1302 0013
                                 
VR 2000 Standard           einseitig 2.000                 30,5   10     1302 0001
                                
VR 1775 Power          beidseitig   1.775                  30,5   10     1302 0014
                               
VR 2000 Power          beidseitig 2.000                 30,5   10     1302 0005
                                

 

 
 
 
 
 

Technische Daten - Vakuumröhre Heatpipe

Beschichtung Absorber: einseitig (Standard)NARVA Vakuumröhre
Heatpipe
Nennlänge LT (mm)1.775                2.000
Rohrlänge (mm)1.785                2.010
Durchmesser Glasrohr (mm)56
Länge Anschlussrohr (mm)30,5
Aperturfläche Glasrohr (m²) 0,090                0,1010
Rohr-Nennleistung (W)
bei Einstrahlung von 1.000 W/m²
67                       76
gesammelte Wärme bei 1.000 kWh/a*m²
Temperaturdifferenz 40 K (kWh/a)
60                       68
gesammelte Wärme bei 1.000 kWh/a*m²
Temperaturdifferenz 1.000 K (kWh/a)
50                       57
Wärmedurchgangskoeffizient linear (W/m²K²)1,12
Wärmedurchgangskoeffizient quadratisch (W / m²*K²)0,004
Wirkungsgrad0,750